WEEKEND RECAP I KOREAN ROLLER DISCO

Nach den mitreißenden Tagen mit den L.N.I.P. Jungs, ging es ein zweites Mal ins Prince Charles, denn am Freitag hieß es Rollen mit meiner Besten bei der KOREAN ROLLER DISCO!

MusasMusas_KoreanRollerDisco_5

 Ein gefundenes Schmackerl für Juli und Albina die für jeden Spaß zu haben sind. Ab 15 Uhr wurden die Pforten geöffnet und das Gelände war offiziell ready to roll! Die Gäste ließen sich vom Geruch der koreanischen Küche weiter in den Innenhof leiten. Hier wurden Köstlichkeiten u.a. von Fräulein Kimchi, Son Kitchen und Parker Bowles frisch vor den Augen der Rollwilligen zubereitet. Gut gegessen, weiter zum Rollschuhverleih (jajaja die Oldschool-Dinger mit der Bremse vorne bitte!) und direkt auf die Fahrbahn. Mit der Disco Musik im Nacken war man schnell dazu geneigt sich wie gewohnt auf der Tanzfläche zu bewegen aber so einfach war das dann doch nicht mit den vier Rollen unterm Fuß. Ganz nach dem Motto: auf Skates tanzen – sieht nicht cool aus, macht aber Spaß!  Ein zwei kleine Crashs, aber zum Glück sind wir nicht einmal gefallen, so wie wir gelacht und getanzt haben. Es hat super viel Spaß gemacht und wir hoffen, dass das nicht die letzte Korean Roller Disco Party war! Chapeau! Albina: Cardigan: H&M | Top: Bershka| Hotpants: Levis | Julia: Top: Rave Girl (Vintage)| Trousers: Levis (Vintage) | Bag: Emilio Pucci |

2 Kommentare zu „WEEKEND RECAP I KOREAN ROLLER DISCO

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s